Sprache auswählen

  • Mobile Luftkühler von KALTERMANN

    KALTERMANN-Luftkühler

    Umweltfreundlich • Kostengünstig • Effektiv

Mobile Verdunstungskühler

KALTERMANN-Luftkühler basieren auf dem Prinzip der adiabaten Luftkühlung und sind umweltfreundliche und kostengünstige Alternativen zu herkömmlichen Klimaanlagen. Je nach Luftfeuchte kann somit die Luft um bis zu 12 °C herabgekühlt werden und es kommt nicht zur Freisetzung warmer Luft (kein Hitzeinsel-Effekt).

  • Bis zu 90 % weniger Energieverbrauch
  • Geringer CO2 Ausstoß
  • Keine umweltschädlichen Kältemittel
  • Keine Installation erforderlich (Plug & Play)
  • Einfache Reinigung und Wartung
  • Flächenleistung bis zu 400 m²
  • 1 Monat testen
  • Mieten oder Kaufen

KALTERMANN Produktprogramm



KM12
Für Flächen bis 150 m²
Ohne Vorfilter
KM22
Für Flächen bis 250 m²
Patentierter Vorfilter
KM30
Für Flächen bis 400 m²
Patentierter Vorfilter
KM14
Für Flächen bis 150 m²
Ohne Vorfilter
KM150 / ePUR150 Fresh
Für Flächen bis 250 m²
Patentierter Vorfilter

KM12 KM22 KM30 KM14 KM150
ePUR150 Fresh
Geschwindigkeits-
regelung
3 Stufen 3 Stufen 3 Stufen stufenlos
Luftstrom max. [m³/h] 12.000 22.000 30.000 14.000 15.000
bei 150 Pa Gegendruck
Gebläseart Axialventilator Axialventilator Axialventilator Axialventilator Radialventilator
Flächenkühlung [m²] / Gerät 80 bis 150 150 bis 250 200 bis 400 180 70 bis 400
Volumen Wassertank [l] 70 100 200 60
Kontrolle Tankfüllstand Schwimmer Schwimmer Schwimmer Schwimmer
Wasserverbrauch [l/h] 8 bis 10 10 bis 15 10 bis 30 8 bis 10 10 bis 15
Autonomer Betrieb
ohne Wasseranschluss [h]
8 8 7 8 done
Wasserversorgung Vorratsbehälter oder
Schlauchanschluss ½“
Vorratsbehälter oder
Schlauchanschluss ½“
Vorratsbehälter oder
Schlauchanschluss ½“
Vorratsbehälter oder
Schlauchanschluss ½“
Vorratsbehälter oder
Schlauchanschluss ½“
Wasser-Desinfektion
Ionisator zur Behandlung von Viren und Bakterien Ionisator zur Behandlung von Viren und Bakterien Ionisator zur Behandlung von Viren und Bakterien UV-Sterilisationslampe tötet Keime und Viren wirksam ab
Leergewicht [kg] 43 57 110 45 230
Elektrischer Anschluss 230 V / 50 Hz 230 V / 50 Hz 230 V / 50 Hz 230 V / 50 Hz
Max. Stromaufnahme [A] 2,7 4,5 4,5 6,1 ±10 % 3,3
Max. Energieverbrauch [W] 500 750 1.110 510 ±10 %
Max. Geräuschpegel [dB] 54 bis 63 <70 <70 <62
Bedienung LCD-Bildschirm und Fernbedienung LCD-Bildschirm und Fernbedienung LCD-Bildschirm und Fernbedienung
Timerfunktion automatisches
Starten und Ausschalten
automatisches
Starten und Ausschalten
automatisches
Starten und Ausschalten
Abmessungen (BxLxH) [mm] 925 x 580 x 1440 1120 x 700 x 1650 1565 x 725 x 1760 740 x 500 x 1300 1130 x 1130 x 2110
Staubfilterung (Vorfilter) G4-Filter G4-Filter

Weitere Produkte auf Anfrage (Produkte sind teilsweise auch in ATEX verfügbar): Stationäre Luftkühler, Luftreiniger, industrielle Geruchsvernichter, industrielle Staubabscheider (mobil oder fest installiert), industrielle Absauganlagen (entwickelt in Zusammenarbeit mit Airbus) und Zubehör.

Vergleich Festinstallierter Luftkühler vs. Mobiler Luftkühler vs. Klimaanlage


Vergleich Luftkühler Klimaanlage
Fest Mobil
Investitionskosten
Betriebskosten
Implementierung
Auswirkung auf die Umwelt
Effizienz
Einfluss auf die Luftqualität
Geschwindigkeit der Installation

Anwendung

Anwendungsfälle

  • Nicht wärmeisolierte oder schlecht isolierte Gebäude z. B. Flugzeughangars
  • Prozesse, die Wärme erzeugen (Öfen, Kochen, Schmelzen, Dämpfe, Dehydrierung, ...)
  • Prozesse, bei denen Stäube anfallen wie z. B. bei der Holzverarbeitung
  • Gebäude, die der Außenluft ausgesetzt sind (Zufahrtstore, Ein-/Ausgang von Paketen / Versandhallen, Logistik Knotenpunkte, Lagerhäuser, ...)
  • Von der Sonne aufgeheizte Seecontainer, Wagons und LKW
  • Industrielle oder gewerbliche Räume im Zwischengeschoss oder im obersten Stockwerk von Gebäuden
  • Landwirtschaftliche Gebäude wie Stallanlagen oder Gewächshäuser

Anwendungsbereiche

  • Transport und Logistik
  • Metallindustrie
  • Holzindustrie
  • Automotive
  • Sport, Freizeit, Fitness
  • Landwirtschaft
  • Luftfahrtindustrie
  • Maritim
  • Pharmaindustrie
  • Lebensmittelindustrie
  • Gießerei / Wärmebehandlung
  • Rechenzentren

Hintergrundinformationen

In Europa sind rund 1 Mio. Gebäude nicht klimatisiert bzw. nicht klimatisierbar. Zudem sind in den Jahren ab 2021-2023 die Strompreise euopaweit stark angestiegen. Daher ist die Technologie der adiabaten Luftkühlung besonders prädestiniert für große Hallen und Räume, auch wenn diese nicht isoliert sind.



Temperaturanomalie der 10-Jahresperioden in Deutschland


Quelle: Deutscher Wetterdienst

Mit steigenden Temperaturen steigt das Unfallrisiko und sinkt die Produktivität:

Unfallrisiko

Produktivität

Eigenschaften

Die KALTERMANN-Luftkühler arbeiten auf Basis adiabater Verdunstungskühlung. Hierbei tritt der gleiche Kühleffekt ein, wie durch verdunstendes Wasser im Sommer auf der Haut.

Durch die Verdunstung entsteht kein Niederschlag in den Hallen – somit keine erhöhte Korrosion. Dies ist vor allem für Produktionsbetriebe von Interesse, die in ihren Prozessen Wärme an die Hallenumgebung abgeben. Die hohe Leistung der KALTERMANN-Produkte ermöglicht es, die Temperatur in Hallen – insbesondere auch nicht isolierte Hallen – zu senken, für welche die Installation einer Klimaanlage wirtschaftlich oder technisch praktisch unmöglich ist.

Der Aktionsradius der mobilen Verdunstungskühler erreicht eine Flächenleistung je Gerät von bis zu 400 m².

Die KALTERMANN-Luftkühler bestehen aus Ventilator, Wasserversorgung und adiabatischem Wärmetauscher. Durch eine entsprechende Vorfilterung eignen sich diese Verdunstungskühler auch hervorragend für die industrielle Luftreinigung. Mit der patentierten Mikrofiltrationstechnologie reinigen und kühlen die Kühlreiniger daher auch sehr große Räume, selbst wenn die Luft dort sehr staubig ist.

Die Geräte sind mobil und lassen sich leicht in Produktions-, Lager- oder Empfangsbereiche integrieren.


Das Funktionsprinzip der KALTERMANN-Luftkühler


Die warme Luft wird im KALTERMANN-Luftkühler durch einen Ventilator angesaugt und gefiltert. Der adiabatische Wärmetauscher ist speziell imprägniert, um Schimmelbildung zu vermeiden. Die Geräte verfügen über eine Wasserdesinfektion mit einem Ionisator oder einer UV-Lampe.

Die Wasserzufuhr zu den Luftkühlern kann manuell oder besser automatisch über einen direkten Wasseranschluss erfolgen.

Die adiabatischen Luftkühler von KALTERMANN haben je nach Modell einen Luftdurchsatz von 12.000 bis 30.000 m³/h, wobei der Luftstrom durch Lamellen manuell in vertikaler Richtung eingestellt werden kann. Um einen Bereich noch weiträumiger zu kühlen, verfügen die Geräte zudem über motorisch angetriebene Lamellen in horizontaler Richtung (Oszillationsmodus). Die Bedienelemente des mobilen Luftkühlers befinden sich auf dem integrierten ergonomischen Bedienfeld. Alle Geräte werden zusätzlich mit Fernbedienung geliefert.

Der Wartungsaufwand bzw. der Reinigungsaufwand ist gering und einfach durchzuführen. Die Gehäuse bestehen aus korrosionsbeständigem Kunststoff.

Keine Installation erforderlich (Plug & Play)

Damit man sich von der Leistungsfähigkeit der Geräte selbst überzeugen kann, bieten wir einen 1-Monat-Testzeitraum gegen eine Gebühr, die bei einem späteren Kauf angerechnet wird. Alternativ bieten wir alle Luftkühler auch zum Mieten.


Erreichbare Kühlleistung in Abhängigkeit von Eingangstemperatur und relativer Luftfeuchtigkeit

Rel. Luftfeuchtigkeit 2 % 5 % 10 % 15 % 20 % 25 % 30 % 35 % 40 % 45 % 50 % 55 % 60 % 65 % 70 %
Eingangstemperatur in °C Erreichbare Kühlleistung in °C
24 12 13 14 14 15 16 17 17 18 18 19 19 20 21 21
27 14 14 16 17 17 18 19 19 20 21 22 22 23 23 24
29 16 17 17 18 19 20 21 21 22 23 23 24 24 25 26
32 18 18 19 21 21 22 23 24 25 26 26 27 28 29 29
35 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 29 30
38 21 22 23 24 26 27 28 28 29 31 31
41 22 23 25 26 27 29 30 31 32
43 24 25 27 28 29 31 32 33
46 26 27 28 30 32 33 34
49 27 28 30 32 34 35
52 28 30 32 34 36

Reinigung und Wartung

Einfache Reinigung
  • Wenn die Arbeitsumgebung staubig oder schmutzig ist, empfehlen wir den Wassertank während der Nutzungszeit mindestens einmal pro Monat zu leeren und mit klarem Wasser zu reinigen.
  • Die Verdunstungsfilter müssen nicht ausgetauscht werden, wenn sie am Ende der Saison trocken gelagert werden.
Überwinterung am Ende der Saison
  • Geräte entleeren und mit klarem Wasser spülen. Lassen Sie die Geräte mit klarem Wasser laufen und fügen Sie eventuell weißen Essig hinzu.
  • Gerät vollständig entleeren.
  • Geräte mindestens 6 Stunden ohne Wasserzirkulation laufen lassen, um die Verdunstungsfilter und das Gerät zu trocknen.

Verdunstungskühler anfragen

phone 05401 40210
email Kontaktformular
Sie haben Fragen zu unseren Produkten oder wünschen ein Angebot? Wir beraten Sie gerne!

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
Datenschutz-Erklärung anzeigen

Wir benutzen systembedingte Session-Cookies, um die Funktion dieser Seite zu gewährleisten und die Benutzung zu vereinfachen. Desweiteren werden von Google Analytics Cookies gesetzt, die uns helfen die Inhalte der Seiten zu optimieren.
Alles akzeptieren
Nur technisch notwendige Cookies
Weitere Informationen
arrow_upward