Sprache auswählen

  • Verstellbare Schaufeln

    im Stillstand
  • Ferrari Axialventilatoren

    Serie ES
  • Ferrari Axialventilatoren

    Serie EF
  • Ferrari Axialventilatoren

    Serie EB

Axialventilatoren von Ferrari

Baureihen mit Direktantrieb
Verstellbare Flügel (Profilschaufeln) im Stillstand

bis ~300.000 m³/h
bis ~3000 Pastat
verstellbare Flügel (Schaufeln) im Stillstand
Gehäuse auch in Edelstahl oder Sonderstahl möglich
Luftrichtungen B (über den Motor drückend) und A (über den Motor saugend)
ATEX möglich

Anwendungsbereiche

  • Landwirtschaft
  • Textil
  • Keramik, Ziegel
  • Entstaubung und Filter
  • Sichere Tunnelentlüftung mit Tunnelventilatoren
  • Energie und Umweltindustrie
  • Pharmazie und Chemie
  • Zement, Asphalt
  • Öl-, Gas-Kraftwerke
  • Nahrung, Mühlen
  • Marine
  • Lackieranlagen
  • Holz
  • Tabak
  • Filteranlagen
  • Metallindustrie
  • Brenner
  • Papier, Vliesstoffe
  • Glas
  • Montagefirmen

Die Gehäuse werden aus Stahl oder Edel- und Sonderstählen gefertigt und lackiert, verzinkt oder anderweitig beschichtet.

Je nach Ausführung kann die Luftführung über den Motor saugend oder drückend ausgeführt werden.

Fördertemperaturen sind standardmäßig von -20 °C bis +40 °C. Bei Bedarf können diese Ventilatoren auch für den Betrieb bei niedrigeren und/oder höheren Temperaturen ausgelegt werden.

Der Betrieb in explosionsgefährdeten Bereichen kann nach vorheriger Auslegung ebenfalls problemlos realisiert werden.

Erhältliches Zubehör:
Flansche, Drallregler, Drosselklappen, Jalousien, Manschetten, saugseitige Filter, Schwingungsdämpfer, Schutzgitter, Einströmdüsen, Montageplatten, Gehäusefüße

Serie ES und EF
  • Ø 315-1400 mm
  • bis 108.000 m³/h freiblasend
  • bis 1880 Pa
  • ANWENDUNG

    Diese Serie eignet sich besonders zur Absaugung von Reinluft, Dämpfen und Gasen - z. B.: bei Heizungsanlagen, Gießereien, Schreinereien, Papierfabriken, chemischer Industrie, Ziegel- und Holztrocknung, Kühlerbau, Kühltürmen sowie Transformatoren.

  • BETRIEBSTEMPERATUR

    253 K bis 313 K (-20 °C bis +40 °C)

  • BAUFORM

    Direktantrieb, Gehäuse aus Stahl mit serienmäßig tiefgezogener Einströmdüse sowie druckseitigem Flansch nach DIN 24154. Laufrad aus ex-geschütztem Aluminiumdruckguss mit im Stillstand verstellbaren Profilschaufeln. Alle Laufräder sind präzise dynamisch ausgewuchtet. Ausführungen mit Durchmesser < 1120 sind einbrennlackiert. Ausführungen mit Durchmesser ab 1120 werden serienmäßig feuerverzinkt geliefert.

  • MOTOR

    3~, 230/400 Volt, 50 Hz, Bauart B3 (Fußmotor). 2-, 4-, 6- oder 8-polig, 0,12-30 kW. Andere Spannungen und Frequenzen sowie Sonderausführungen auf Anfrage.

  • LUFTRICHTUNG

    Ohne Angabe wird serienmäßig geliefert: über Motor saugend = “A”; Ausführung über Motor drückend = “B” muss spezifiziert werden.

Serie EFR
  • Ø 250-800 mm
  • bis 48.000 m³/h freiblasend
  • bis 352 Pa
  • ANWENDUNG

    Diese Serie eignet sich besonders zur Absaugung von Reinluft, Dämpfen und Gasen (hier insbesondere bei staubhaltiger oder sehr feuchter Luft) - z. B. bei Heizungsanlagen, Gießereien, Schreinereien, Papierfabriken, chemischer Industrie, Ziegel- und Holztrocknung, Kühlerbau, Kühltürmen sowie Transformatoren.

  • BETRIEBSTEMPERATUR

    253 K bis 313 K (-20 °C bis +40 °C)

  • BAUFORM

    Direktantrieb, Gehäuse aus Stahl mit serienmäßig tiefgezogener Einströmdüse sowie druckseitigem Flansch nach DIN 24154 (in Anfrage). Laufrad aus ex-geschütztem Aluminiumdruckguss mit im Stillstand verstellbaren Profilschaufeln. Alle Laufräder sind präzise dynamisch ausgewuchtet. Durch den Einsatz eines Gleichrichters wird eine Verbesserung der technischen Daten erreicht.

  • MOTOR

    Drei Phasen, 230/400 Volt, 50 Hz, 2- oder 4-polig, 0,12-30 kW, Bauart B5 (Flanschmotor) oder B14 ohne Haube und Kühlflügel. Andere Spannungen und Frequenzen sowie Sonderausführungen auf Anfrage.

  • LUFTRICHTUNG

    Ohne Angabe wird serienmäßig geliefert: Über Motor drückend = “B”; Ausführung über Motor saugend = “A” muss spezifiziert werden.

Serie EK, EQ und EP
  • Ø EK 315-560 mm
  • Ø EQ 315-1000 mm
  • Ø EP 315-630 mm
  • bis 34.000 m³/h freiblasend
  • bis 210 Pa
  • ANWENDUNG

    EK: Diese Ventilatoren eignen sich besonders zur Absaugung von Rauchgasen sowie von feuchter sowie staubhaltiger Luft und Dämpfen.


    EQ: Diese Ventilatoren eignen sich zur Belüftung, sowie zum Absaugen von Wärme, Rauch und verbrauchter Luft.


    EP: Diese Ventilatoren eignen sich zur Belüftung, sowie zum Absaugen von Wärme, Rauch und verbrauchter Luft.

  • BETRIEBSTEMPERATUR

    253 K bis 313 K (-20 °C bis +40 °C)

  • BAUFORM

    Direktantrieb, Gehäuse aus Stahl mit serienmäßig tiefgezogener Einströmdüse sowie druckseitigem Flansch nach DIN 24154. Laufrad aus ex-geschütztem Aluminiumdruckguss mit im Stillstand verstellbaren Profilschaufeln. Alle Laufräder sind präzise dynamisch ausgewuchtet. Motorhalterung (Bauart B5) erfolgt durch serienmäßiges Schutzgitter.

  • MOTOR

    Drei Phasen, 230/400 Volt, 50 Hz, Bauart B5. Andere Spannungen und Frequenzen sowie Sonderausführungen auf Anfrage.

  • LUFTRICHTUNG

    Ohne Angabe wird serienmäßig geliefert: Über Motor saugend = “A”; Ausführung über Motor drückend = “B” muss spezifiziert werden.

Serie ET und TA
  • Ø 400-1000 mm
  • bis 34.200 m³/h freiblasend
  • bis 550 Pa
  • EINSATZBEREICH

    Zur Raumbelüftung, zur Schaffung von Druckausgleich zwischen Innen- und Außenseiten von Gebäuden oder Lagerhallen. Um eine einwandfreie Leistung im druck- wie im saugseitigen Betrieb zu gewährleisten muss sichergestellt sein, dass eine dem abgesaugten Volumen entsprechende Luftmenge nachströmen kann.

  • BAUFORM

    Direktantrieb. Diese Serie wird in zwei Ausführungen gefertigt.

  • MOTOR

    Drei Phasen, 230/400 Volt, 50 Hz, Bauart V6. Andere Ausführungen auf Anfrage.

  • AUSFÜHRUNG "A"

    ET: Herkömmliche Form eines Dachventilators mit Sockel zur Montageerleichterung. Das Gehäuse besitzt die Form einer Einströmdüse, was gute Leistungsdaten und einen niedrigen Geräuschpegel garantiert. Feuerverzinkte Ausführung und Schlechtwetterhaube machen eine Wartung überflüssig.


    TA: Herkömmliche Form eines Dachventilators mit Sockel zur Montageerleichterung. Das Gehäuse besitzt die Form einer Einströmdüse, was gute Leistungsdaten und einen niedrigen Geräuschpegel garantiert. Feuerverzinkte Ausführung und Schlechtwetterhaube in GFK machen eine Wartung überflüssig.

  • AUSFÜHRUNG "B"

    ET: Grundausführung ohne Sockel mit druck- und saugseitigem Flansch. Konstruktiv ohne Anformung einer “Einströmdüse”- es sind die veränderten Eigenschaften (siehe dort) zu beachten. Einbrennlackierte Ausführung mit Schlechtwetterhaube. Beide Ausführungen sind mit Laufrad aus exgeschütztem Aluminiumdruckguß mit 5 im Stillstand verstellbaren Profilschaufeln versehen.


    TA: Grundausführung ohne Sockel mit druck- und saugseitigem Flansch. Konstruktiv ohne Anformung einer “Einströmdüse”- es sind die veränderten Eigenschaften (siehe dort) zu beachten. Einbrennlackierte Ausführung mit Schlechtwetterhaube in GFK.

  • MOTOR

    Drei Phasen, 230/400 Volt, 50 Hz, Bauart V6. Andere Ausführungen auf Anfrage.

Serie ES/H und EF/H
  • Ø ES/H 900-1800 mm
  • Ø EF/H 900-2000 mm
  • bis 350.000 m³/h freiblasend
  • bis 1100 Pa
  • ANWENDUNG

    ES/H: Die konstruktive Auslegung dieser Ventilatoren mit großer Einströmdüse trägt zur Minimierung der in Fabriken anliegenden Geräuschpegel bei. Diese Serie eignet sich besonders zur Absaugung von Reinluft, Dämpfen und Gasen - z.B.: bei Heizungsanlagen, Gießereien, Schreinereien, Papierfabriken, chemischer Industrie, Kühlerbau, Kühltürmen sowie Transformatoren.


    EF/H: Diese Serie eignet sich besonders für Kanalisationen, Trockneranlagen sowie zum Absaugen von staubhaltiger oder feuchter Luft; d.h. überall dort wo große Luftmengen bei niedrigen und mittleren Drücken gefördert werden sollen. Einsatzschwerpunkte bei Gießereien, Zementfabriken, Schreinereien, Trockneranlagen, chemischer- und Farbenindustrie.

  • BETRIEBSTEMPERATUR

    253 K bis 313 K (-20 °C bis +40 °C)

  • BAUFORM

    ES/H: Direktantrieb, Gehäuse aus Stahl mit serienmäßig tiefgezogener Einströmdüse sowie druckseitigem Gegenflansch nach DIN 24154. Laufrad mit konischer Nabe aus Grauguss sowie mit im Stillstand verstellbaren Flügelprofilschaufeln. Alle Laufräder sind präzise dynamisch ausgewuchtet. Die Gehäuse sind serienmäßig feuerverzinkt.


    EF/H: Direktantrieb, Rohrmodell -Gehäuse aus Stahl mit beidseitigen Flanschen nach DIN 24154 und Reinigungsklappe. Laufrad mit konischer Nabe aus Grauguss und Stahlhaube sowie mit im Stillstand verstellbaren Flügelprofilschaufeln aus Aluminiumguss. Alle Laufräder sind präzise dynamisch ausgewuchtet. Die Gehäuse sind serienmäßig feuerverzinkt.

  • MOTOR

    Drei Phasen, 230/400 Volt, 50 Hz, 4-, 6 und 8-polig, Bauart B3. Andere Spannungen und Frequenzen sowie Sonderausführungen auf Anfrage.

  • LUFTRICHTUNG

    Ohne Angabe wird serienmäßig geliefert: Über Motor saugend = “A”; Ausführung über Motor drückend = “B” muss spezifiziert werden.

Serie EFR.../P
  • Ø 560-1600 mm
  • bis 265.000 m³/h freiblasend
  • bis 350 Pa
  • ANWENDUNG

    Diese Serie eignet sich besonders zur Absaugung von Reinluft, Dämpfen und Gasen (hier insbesondere bei staubhaltiger oder sehr feuchter Luft) - z. B.: bei Heizungsanlagen, Gießereien, Schreinereien, Papierfabriken, chemischer Industrie, Ziegel - und Holztrocknung, Kühlerbau, Kühltürmen sowie Transformatoren. Diese Serie ist besonders geräuscharm.

  • BETRIEBSTEMPERATUR

    253 K bis 313 K (-20 °C bis +40 °C).

  • BAUFORM

    Direktantrieb, Gehäuse aus Stahl mit serienmäßig tiefgezogener Einströmdüse sowie druckseitigem Flansch nach DIN 24154 (in Anfrage). Laufrad mit konischer Nabe aus Grauguss sowie mit im Stillstand verstellbaren Flügelprofilschaufeln. Alle Laufräder sind präzise dynamisch ausgewuchtet.

  • MOTOR

    Drei Phasen, 230/400 Volt, 50 Hz, 2-, 4-, 6-polig, Bauart B5 oder B14 ohne Haube und Kühlflügel. Andere Spannungen und Frequenzen sowie Sonderausführungen auf Anfrage.

  • LUFTRICHTUNG

    Normalerweise wird der Ventilator mit Luftströmung vom Laufrad zum Motor geliefert.

Ferrari Ventilatoren anfragen

phone 05401 40210
email Kontaktformular
Sie haben Fragen zu unseren Produkten oder wünschen ein Angebot? Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir beraten Sie gerne!

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
Datenschutz-Erklärung anzeigen

Wir benutzen systembedingte Session-Cookies, um die Funktion dieser Seite zu gewährleisten und die Benutzung zu vereinfachen. Desweiteren werden von Google Analytics Cookies gesetzt, die uns helfen die Inhalte der Seiten zu optimieren.
Alles akzeptieren
Nur technisch notwendige Cookies
Weitere Informationen
arrow_upward